Wanderung: Venuspflanzen für ein ganzes Frauenleben | 12. September

Die Natur hält speziell für uns Frauen besondere Kräuter bereit – wertvolle Begleiter für ein ganzes Frauenleben. So helfen Frauenkräuter auf sanfte Art dabei, das Leben in Balance zu halten, unsere Gesundheit, Schönheit und Lebensqualität zu verbessern.

Weise Frauen und Hebammen waren seit Urzeiten die Hüterinnen des Pflanzenwissens. Der Einsatz von Pflanzen war in der Frauenheilkunde schon immer etwas Selbstverständliches. Heute sind die Eigenschaften vieler Frauenkräuter wissenschaftlich anerkannt und kommen in der Phytotherapie zum Einsatz.

In unserem Frauenleben gibt es verschiedene Abschnitte, die unseren Rhythmus bestimmen. Von der Pubertät über die Kinderwunsch-Zeit, Schwangerschaft und Stillzeit bis zu den Wechseljahren verändert sich unser Lebensrhythmus und unser Hormonhaushalt. Für all diese Phasen gibt es Kräuter die uns helfen und typische Beschwerden  lindern.

Willkommen in der Welt der Frauenkräuter

Es gibt viel zu entdecken. Mönchspfeffer kann bei Kinderwunsch helfen, Johanniskraut ist ein natürliches Antidepressivum, Frauenmantel wirkt krampflösend und entspannend bei Regelschmerzen. Rotklee enthält viele pflanzliche Östrogene, Weißdorn ist reich an Phytohormonen, die ausgleichend wirken. Salbei ist eine Wunderwaffe gegen Hitzewallungen und Hopfen und Lavendel sorgen für einen erholsamen Schlaf. Auch für innere Unruhe und Stimmungsschwankungen hält die Natur wertvolle Planzen und Blüten bereit.

Folge mir auf eine Reise durch die Frauenheilkunde von den Nestkräutern bis zum Wechsel. Wilde Wiesen empfangen uns, wo wir gemeinsam sammeln und ihr alles wissenswerte über die „Grünen Wilden“ und ihre Zubereitungsarten für die Naturapotheke erfahren werdet.

Nach dem Sammeln kehren wir zurück in die Wiener Kräutermanufaktur und stellen aus den gesammelten Schätzen nach traditionellen Rezepturen unsere persönliche Naturapotheke her:

  • Liebeswein
  • Nestkräutertee/ Zyklustee
  • Mutterkraut-Tonikum /Rotklee-Tonikum
  • Kamillensalbe
  • Schlaftropfen

Wann: 12. September 2021, 10 – 17 Uhr

Wo: Wiener Kräutermanufaktur, Littrowgasse 7, 1180 Wien und im nahen Wienerwald (Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben)

Kosten: EUR 89

Inkludiert: 

  • Materialkosten und Rezepte
  • ausführliches Skriptum
  • Venus-Menü
  • selbstgemachte Kräutersnacks und Getränke

Die hergestellten Produkte können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.


Weitere Workshops und Kräuterwanderungen

Wir alle hadern wohl ab und an mit den Anzeichen des Alterns. Aber auch hier kann uns die Natur helfen. Sie schenkt uns Wirkstoffe, die uns von innen und außen unterstützen, um auf natürliche Art und Weise jung zu bleiben.


Salben und Tinkturen – selbst gemacht aus den heilenden Wirkstoffen der Natur – waren früher in jeder Hausapotheke zu finden. Es ist mir ein großes Anliegen, dieses verloren gegangene Wissen wieder „unter die Leute zu bringen“.


Unser Weg führt uns weg von kultivierten Wiesen in Richtung Wald. Wir graben nach heilsamen Wurzeln, erkunden ihre Anwendungsmöglichkeiten und genießen mit allen Sinnen.