Workshop: Gesund durch die kalte Jahreszeit | 7. November

Gerade in der nasskalten Herbst-/Winterzeit ist es wichtig, die richtigen helfenden Kräuter vorrätig zu haben, um Erkrankungen abwehren oder zumindest lindern zu können.

Einfache Hausmittel aus der Kräuterapotheke wirken vielseitig: sie stärken unser Immunsystem und können bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt werden. So wirken Salbei und Thymian entzündungshemmend und der Spitzwegerich hilft bei Erkältungskrankheiten und Husten. Ein Tee aus Holunderblüten kurbelt unsere Abwehrkräfte an und Johanniskraut hilft gegen den Winterblues. Das wenig bekannte Mädesüß ist das Aspirin von der Wiese: es wirkt fiebersenkend und schmerzstillend.

Bei einer Kräuterführung im Garten lernen wir viel Wissenswertes über die Heilpflanzen kennen und ernten sie.

Danach stellen wir gemeinsam unsere kleine Hausapotheke her, die uns gut durch den Herbst und Winter bringen wird:

  • Wärmendes Rosmarinöl
  • Erkältungsbalsam
  • Lavendelsalbe
  • Spitzwegerich-Hustensirup
  • Kräutertinktur zur Stärkung der Abwehrkräfte
  • Mädesüßtinktur gegen Kopfschmerzen und Fieber
  • Johanniskrauttinktur gegen den Winterblues

Wann: 7. November 2021, 10 – 16 Uhr

Wo: Wiener Kräutermanufaktur, Littrowgasse 7, 1180 Wien

Kosten: EUR 89

Inkludiert: 

  • Materialkosten und Rezepte
  • ausführliches Skriptum
  • gesundes Mittagessen
  • selbstgemachte Kräutersnacks und Getränke

Die hergestellten Produkte können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.


Weitere Workshops und Kräuterwanderungen

Seit Jahrhunderten sammelten die Medizinmänner und Kräuterkundigen in den Sommermonaten Blüten, Kräuter und Rinden. Die Natur schenkt uns eine Vielfalt an heilkräftigen Pflanzen, die als natürliche Medizin unsere Gesundheit und Wohlbefinden stärken.


Wir alle hadern wohl ab und an mit den Anzeichen des Alterns. Aber auch hier kann uns die Natur helfen. Sie schenkt uns Wirkstoffe, die uns von innen und außen unterstützen, um auf natürliche Art und Weise jung zu bleiben.


Salben und Tinkturen – selbst gemacht aus den heilenden Wirkstoffen der Natur – waren früher in jeder Hausapotheke zu finden. Es ist mir ein großes Anliegen, dieses verloren gegangene Wissen wieder „unter die Leute zu bringen“.