Wanderung: Wilde Genüsse

Endlich ist es soweit: Die Baumknospen platzen auf, die Blätter beginnen zu spießen und die Luft duftet nach Blumen. Nicht nur die Natur um uns herum erneuert sich, auch unser Körper verlangt nach frischer Kost, Vitaminen und Mineralstoffen.

Hast du schon einmal die zarten Blätter der Birke probiert? Sie schmecken duftig, leicht und blumig. Sie bergen eine große Anzahl an wirksamen Inhaltsstoffen die in der Wildkräuterküche genutzt werden können, entschlacken und entgiften.

Für Frische und Vitalität sorgen die hübschen Blüten von Gänseblümchen, Löwenzahn, Knoblauchrauke und Taubnessel. Die Blüten des Löwenzahns regen unseren Stoffwechsel an, die Gundelrebe stärkt unser Immunsystem. Die Taubnessel regt die Lymphe an, hilft uns die Frühjahrsmüdigkeit zu überwinden und stimmt uns auf den Sommer ein.

Das duftende Veilchen ist nicht nur eine Delikatesse, es lindert auch Kopfschmerzen, neutralisiert freie Radikale. Es ist Balsam für unsere Seele und schmeichelt unserer Haut.

Komm mit mir auf einen kulinarischen Streifzug durch die essbare Blütenwelt.

Wir naschen die Blüten direkt von der Wiese und erkunden ihren Duft und ihr Aroma. Bevor wir die Blütenvielfalt auf den Teller bringen, erfährst du alles über die Inhaltsstoffe und heilsame Wirkung der Pflanzen.

Nach der Wanderung kehren wir zurück in die Wiener Kräutermanufaktur, wo wir die gesammelten Schönheiten bei einem Mittagessen genießen. Gemeinsam bereiten wir einen Wildkräuterblütentrank und eine köstliche Nachspeise aus Blüten zu. Später verarbeiten wir die gesammelten Schätze und  ihr erhaltet viele Rezepte aus der Wildblumenküche.

Diese Produkte werden wir herstellen:

  • Blütensalz

  • Löwenzahnhonig – gegen Husten
  • Löwenzahnschnaps – stärkend und entschlackend
  • Gänsenblümchencreme – pflegend und beruhigend
  • Veilchensalbe – gegen Kopfschmerzen und bei Narben
  • Rotklee-Pesto


Weitere Workshops und Kräuterwanderungen

Seit Jahrhunderten sammelten die Medizinmänner und Kräuterkundigen in den Sommermonaten Blüten, Kräuter und Rinden. Die Natur schenkt uns eine Vielfalt an heilkräftigen Pflanzen, die als natürliche Medizin unsere Gesundheit und Wohlbefinden stärken.


Die Natur hält speziell für uns Frauen besondere Kräuter bereit – wertvolle Begleiter für ein ganzes Frauenleben. So helfen Frauenkräuter auf sanfte Art dabei, das Leben in Balance zu halten, unsere Gesundheit, Schönheit und Lebensqualität zu verbessern.


Salben und Tinkturen – selbst gemacht aus den heilenden Wirkstoffen der Natur – waren früher in jeder Hausapotheke zu finden. Es ist mir ein großes Anliegen, dieses verloren gegangene Wissen wieder „unter die Leute zu bringen“.