Wanderung zu den Sonnenkräutern | 23. Juni 2024

Begleite mich auf Wanderungen durch die Natur und genieße es mit allen Sinnen. Wir begegnen Wildkräutern; fühlen, sichern, schmecken und sammeln an ganz besonderen Plätzen und erkunden die Anwendungsmöglichkeiten der Pflanzen.

Heilsame Begegnungen mit Sonnwend- und Johanneskräutern

Die Tage um die Sonnenwende mit ihren Mythen, alten Bräuchen und Ritualen sind etwas ganz Besonderes. Die Tage sind voller Kraft und Licht. Die Sonne und die üppige Natur hat jetzt ihren Höhepunkt erreicht. Die blühenden Kräuter verfügen über große Heilkräfte, da sie viel Sonnenenergie in sich tragen. Sonnenkräuter sind stimmungsaufhellend, stärken Lebensfreude und Abwehrkraft. Sie wärmen uns und schenken uns auch an trüben Tagen Kraft und Energie.  

Lasst uns gemeinsam die Kraft des Sommers einfangen und bewahren. Jetzt ist es an der Zeit, diese Kräuterschätze zu konservieren. Beim behutsamen Sammeln lernen wir die Kräuter kennen.

Dazu gehören Johanniskraut, Ringelblume, Lavendel, Schafgarbe, Königskerze, Beifuß, Kamille und all die anderen Heilpflanzen, die jetzt blühen und darauf warten, von uns entdeckt zu werden.

Nach der Wanderung kehren wir zurück in die Wiener Kräutermanufaktur und nutzen die gesammelten Schätze, um Heilendes und Kulinarisches herzustellen:

  • Johanniskrautöl – bei Nerven und Muskelschmerzen
  • Schlaftropfen – bei Ein- und Durchschlafstörungen
  • Heilsalbe/Massagebalsam – bei Verspannungen
  • Johanniskrautcreme – pflegt empfindliche Haut
  • Sonnenkräuter-Teemischung

Wann: 23. Juni 2024, 10 – 17 Uhr

Wo: Wiener Kräutermanufaktur, Littrowgasse 7, 1180 Wien und im nahen Wienerwald (Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben)

Kosten: EUR 119 –  nur mehr 3 Plätze verfügbar

Inkludiert: 

  • Materialkosten und Rezepte
  • ausführliches Skriptum
  • gesundes Mittagessen
  • selbstgemachte Kräutersnacks und Getränke

Die hergestellten Produkte können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

Schlechtwetter

Bei Schlechtwetter, abgemähten Wiesen und anderen kleinen „Naturkatastrophen“ findet die gesamte Veranstaltung in der Wiener Kräutermanufaktur statt, wo die vorab gesammelten Wildpflanzen darauf warten, von Euch kennengelernt und verarbeitet zu werden.

23. Juni 2024, 10 – 17 Uhr

Wiener Kräutermanufaktur, Littrowgasse 7, 1180 Wien und im nahen Wienerwald (Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben)

Kosten: EUR 119

Inkludiert: 

  • Materialkosten und Rezepte
  • ausführliches Skriptum
  • gesundes Mittagessen
  • selbstgemachte Kräutersnacks und Getränke

Die hergestellten Produkte können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

Schlechtwetter

Bei Schlechtwetter, abgemähten Wiesen und anderen kleinen „Naturkatastrophen“ findet die gesamte Veranstaltung in der Wiener Kräutermanufaktur statt, wo die vorab gesammelten Wildpflanzen darauf warten, von Euch kennengelernt und verarbeitet zu werden.


Weitere Workshops und Kräuterwanderungen

An einem warmen Sommertag verbreitet sich der süße Duft der Rosen im ganzen Garten. Der Duft der Rose belebt, regt Kreislauf und Nervensystem an und macht einfach glücklich. Schon Kleopatra schätzte ihre aphrodisischen Eigenschaften und badete in Rosenwasser.


Workshop: Die Kraft der Rose | 2. Juni 2024

Seit Jahrhunderten sammelten die Medizinmänner und Kräuterkundigen in den Sommermonaten Blüten, Kräuter und Rinden. Die Natur schenkt uns eine Vielfalt an heilkräftigen Pflanzen, die als natürliche Medizin unsere Gesundheit und Wohlbefinden stärken.


Arzneipflanzen-Workshop | 21. Juli 2024

Die Luft ist erfüllt von Blüten und Kräutern. Es riecht nah Sommer und Meer. Mediterrane Kräuter sind Sinnbild für Sonne, Wärme, Lebensfreude und Genuss. Lavendel, Thymian, Rosmarin, Basilikum, Minze, Currykraut, …


Workshop: Sehnsucht nach dem Süden | 11. August 2024