Seifen-Workshop: Gesiedet und gerührt | 4. Oktober

Lass uns gemeinsam eintauchen in die alte Kunst des Seifensiedens. Es entstehen individuelle Seifenkompositionen aus Duft und Farbe, hergestellt nach überlieferten Rezepturen.

Wir verwenden nur die besten Öle, Pflanzenextrakte und Duftessenzen. Unsere Seifen werden mit dem traditionellen Kaltrührverfahren hergestellt.

Dann sind Deiner Kreativität und Fantasie keine Grenzen mehr gesetzt. Verwende Kräuter, Blüten, Farben, Düfte und kreiere Deine individuelle Wunschseife.

Du erfährst alles über Zutaten, Inhaltsstoffe, und das Herstellungsverfahren sowie den sicheren Umgang mit der Lauge.

Genieße den Duft Deiner Lieblingsseife und verwöhne Deine Haut. Du wirst es fühlen! 🙂

Wann: 4. Oktober 2020, 10 – 16 Uhr

Wo: Wiener Kräutermanufaktur, Littrowgasse 7, 1180 Wien

Kosten: EUR 89

Inkludiert: 

  • Materialkosten und Rezepte
  • ausführliches Skriptum
  • gesundes Mittagessen
  • selbstgemachte Kräutersnacks und Getränke

Die hergestellten Produkte können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.


Weitere Workshops und Kräuterwanderungen

Unser Weg führt uns weg von kultivierten Wiesen in Richtung Wald. Wir graben nach heilsamen Wurzeln, erkunden ihre Anwendungsmöglichkeiten und genießen mit allen Sinnen.


Gerade in der nasskalten Herbst-/Winterzeit ist es wichtig, die richtigen helfenden Kräuter vorrätig zu haben, um Erkrankungen abwehren oder zumindest lindern zu können.


Kreative Gaben aus eigener Herstellung haben einen besonderen Zauber. Sie bringen ein Lächeln auf die Gesichter unserer Liebsten und machen auch uns selbst glücklich.