Seifen-Workshop 2 (Fortgeschrittene)

Achtung: Seifensieden kann süchtig machen! 😉

Aromatisch und duftend, mild und cremig, exotisch und betörend… Such dir deinen Lieblingsduft aus und wage dich an die Technik des Marmorierens heran. Tauche noch tiefer in die Kunst des Seifensiedens ein und kreiere deine individuelle Seife – eine Seife mit Schokolade und Sahne, eine Vanille-Seidenseife?

Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und hier bekommst du das nötige Know-how. Mit den besten Zutaten und verschiedenen Marmorierungstechniken entstehen kleine Kostbarkeiten für das Badezimmer.

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit vielen verschiedenen Seifenvariationen und Zusätzen:

  • Seifen mit Seide, Milch, Honig, Schokolade, Früchten, Gemüse
  • Medizinische Seifen mit Fango, Heilerde, Ölauszügen, Tinkturen, Salz und Sole
  • Troubleshooting

Unsere Seifen werden mit traditionellen Kaltrührverfahren sowie auch im Heißverfahren hergestellt.

Je mehr Übung du hast, desto mehr wirst du experimentieren und immer neue, einmalige Schmuckstücke sieden. Sollte doch einmal etwas schiefgehen, stehe ich dir zur Seite mit Tipps und Tricks, wie eine misslungene Seife noch zu retten ist. Du wirst fasziniert sein, was du aus Pflanzenölen, Duft und Farben alles zaubern kannst.

Ich freue mich aufs Sieden und Mixen!

Bitte nur anmelden, wenn ein Basiswissen vorhanden ist und du schon einmal eine Seife gesiedet hast. Falls du noch keine Erfahrungen im Seifensieden hast, kannst du gerne unseren Seifenworkshop 1 besuchen.


Weitere Workshops und Kräuterwanderungen

Seit Jahrhunderten sammelten die Medizinmänner und Kräuterkundigen in den Sommermonaten Blüten, Kräuter und Rinden. Die Natur schenkt uns eine Vielfalt an heilkräftigen Pflanzen, die als natürliche Medizin unsere Gesundheit und Wohlbefinden stärken.


Die Natur hält speziell für uns Frauen besondere Kräuter bereit – wertvolle Begleiter für ein ganzes Frauenleben. So helfen Frauenkräuter auf sanfte Art dabei, das Leben in Balance zu halten, unsere Gesundheit, Schönheit und Lebensqualität zu verbessern.


Salben und Tinkturen – selbst gemacht aus den heilenden Wirkstoffen der Natur – waren früher in jeder Hausapotheke zu finden. Es ist mir ein großes Anliegen, dieses verloren gegangene Wissen wieder „unter die Leute zu bringen“.