Herbstwanderung: Wildfrüchte, Wurzeln und Samen | 3. Oktober

Die Sonnenstrahlen werden sanfter und der Herbst zeigt sich in traumhaften Farben. Die Natur zieht sich zurück und die Wurzeln bergen jetzt ihre gesammelte Kraft in sich. Die wilden Früchte von Weissdorn, Wildrose, Vogelbeere, Schlehe und Holunder sind nicht nur schön anzusehen, sie stellen uns auch ihre heilenden Kräfte zur Verfügung.

Was unseren Vorfahren das Überleben sicherte, schätzen wir heute als Bereicherung für die Küche und Hausapotheke. Wildfrüchte sind hervorragende Lieferanten von Vitaminen, Mineralstoffen, Gerbstoffen, Fruchtsäuren und Pektinen. Die Hagebutte enthält 20-mal mehr Vitamin C als Zitronen und Hagebuttenpulver verhilft uns zum Wohlfühlgewicht.

Sanddorn stärkt das Immunsystem und regt den Stoffwechsel an. Das in den Beeren enthaltene Beta-Carotin, das dem Sanddorn seine schöne Farbe verleiht, sorgt für ein gutes Sehvermögen und stärkt die natürliche Schutzfunktion der Haut. Die Wurzeln von Löwenzahn und Wegwarte stärken unsere Abwehrkräfte und helfen bei Erschöpfungszuständen. Beinwell kommt bei Knochenbrüchen und Verstauchungen zur Anwendung, lindert Schmerzen und sorgt für schnelle Heilung. Aber auch für Genießer ist gesorgt; z.B. mit einem aromatischen Likör aus Wildfrüchten und einem köstlichen Holundergelee.

Unser Weg führt uns weg von kultivierten Wiesen in Richtung Wald. Wir entdecken, sammeln und verkosten unsere Herbstschätze. Wir graben nach heilsamen Wurzeln, erkunden ihre verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und genießen mit allen Sinnen.

Nach der Wanderung werden viele Rezepte, Salben und Tinkturen in der Wiener Kräutermanufaktur gleich in die Tat umgesetzt.

Ich freue mich auf Begegnungen und ein gemeinsames Eintauchen in die Natur.

Diese Produkte werden wir herstellen:

  • Weißdornwein / Likör – kräftigt Herz und Kreislauf
  • Hagebuttenpulver – zur Stärkung des Immunsystems und zur Fettverbrennung
  • Beinwelltinktur – bei Prellungen und Verstauchungen
  • Harzsalbe – bei Muskelschmerzen, Bronchitis, Schürfwunden
  • Duschpeeling – anregend und straffend

Wann: 3. Oktober 2021, 10 – 17 Uhr

Wo: Wiener Kräutermanufaktur, Littrowgasse 7, 1180 Wien und im nahen Wienerwald (Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben)

Kosten: EUR 89

Inkludiert: 

  • Materialkosten und Rezepte
  • ausführliches Skriptum
  • gesundes Mittagessen
  • selbstgemachte Kräutersnacks und Getränke

Die hergestellten Produkte können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.


Weitere Workshops und Kräuterwanderungen

Wir alle hadern wohl ab und an mit den Anzeichen des Alterns. Aber auch hier kann uns die Natur helfen. Sie schenkt uns Wirkstoffe, die uns von innen und außen unterstützen, um auf natürliche Art und Weise jung zu bleiben.


Salben und Tinkturen – selbst gemacht aus den heilenden Wirkstoffen der Natur – waren früher in jeder Hausapotheke zu finden. Es ist mir ein großes Anliegen, dieses verloren gegangene Wissen wieder „unter die Leute zu bringen“.


Die Natur hält speziell für uns Frauen besondere Kräuter bereit – wertvolle Begleiter für ein ganzes Frauenleben. So helfen Frauenkräuter auf sanfte Art dabei, das Leben in Balance zu halten, unsere Gesundheit, Schönheit und Lebensqualität zu verbessern.